Nachhaltiges Grundeinkommen

Ein nachhaltiges Grundeinkommen garantiert jedem Einwohner eines Landes ein Einkommen.

Menschen die ökologische, soziale oder wirtschaftliche Leistungen erbringen werden belohnt.

Menschen die nicht in der Lage sind, die erwähnten Leistungen zu erbringen, erhalten ebenfalls ein gesichertes Einkommen.

Die Finanzierung erfolgt durch steigende Abgaben auf physische Ressourcen.

Physische Ressourcen in diesem Sinne sind: Energie, importierte Produkte mit viel grauer Energie.

Produkte mit viel grauer Energie sind z.B. Kunsstoff, Dünger, Futtermittel, Metalle usw.

Möglich ist auch die Finanzierung durch Microsteuern, d.h. minimale Abgaben auf Finanztransaktionen.

Es wird dem einzelnen Menschen überlassen, wie er seinen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung unserer Welt leistet.

Je grösser diese Leistung ist, desto grösser ist das Nettoeinkommen der Menschen.

Ein höheres Nettoeinkommen ist nicht von einer möglichst hohen direkten oder indirekten Plünderung der Ressourcen auf diser Erde abhängig.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.